Flächendrainagen

Großflächige Wasserableitung

Bei durchlässigen Oberflächen, jedoch undurchlässigem Untergrund kann das Regenwasser mittels Drainagenetzen aus hochporösem Vlies (LITE-NET) unterirdisch gesammelt und z.B. in ein Drainagerohr weitergeleitet werden.

Da das 6/8 mm dicke LITE-NET nicht vollflächig ist, kann keine Gleitebene entstehen, es ist auch keinerlei Barrie für Wurzeln oder Regenwürmer. Auflasten, zB. von Pkw´s, werden über die Netz-Zwischenräume abgetragen – die Fläche federt somit nicht und Wasser wird nicht aus dem Vlies ausgequetscht. Bei begrünten Flächen können in Trockenphasen Pflanzen auf das im Vlies gespeicherte Wasser zugreifen.

Bei Reitplätzen kann das LITE-NET in einer dünnen Sandschicht direkt unter Paddockmatten oder Paddockplatten verlegt werden und das Wasser in ein tiefer verlegtes Drainagerohr leiten. Aufgrund des Höhenunterschiedes saugt das Drainagenetz das Wasser effektiv zu den Drainagerohren.

Anwendungsbeispiele: Reitplätze, Straßen, Parkplätze, Stützmauern, wassergebundene Wegedecken, Rasengitter.

Flächendrainage
LITE-NET Flächendrainage

Produkte für Flächendrainagen

LITE-NET Schlickdrainage

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English Français Español Italiano